Neues im Mitgliederbereich - bitte mal reinschauen

Stadtmeisterschaft 2020

Bitte beachtet auch den Beitrag von Marcel Hardtke auf der Seite "Stadtmeisterschaft".

3. Vorstandssitzung

Moin zusammen,

 

das Protokoll der 3. Vorstandssitzung findet ihr wie immer im Mitgliederbereich.

Corona - Situation III

Aus gegebenem Anlass  weist der Vorstand noch einmal darauf hin:

 

Die gemeinschaftliche Nutzung des Boulodroms ist nicht freigegeben, weder seitens der Politik noch seitens des Vorstandes!

Wir bitten nochmals um Beachtung. Danke!!

 

Der Vorstand ist untereinander in ständigem Austausch bezüglich der weiteren Nutzung des Trainingsgeländes und der Neu-Terminierung der geplanten Aktivitäten.

 

Bitte habt noch ein wenig Geduld bis die politischen und ordnungsamtlichen Bedingungen wieder ein geregeltes Vereinsleben ermöglichen.

 

Wir informieren euch sofort wenn es Neuigkeiten gibt, hier auf der Seite und auch über die "WhatsApp" Gruppe.

 

Seid geduldig und bleibt vor Allem gesund!

 

Corona - Situation II

Hallo zusammen,

 

wir möchten folgendes bekanntgeben und bitten euch, diese Richtlinie zu befolgen:

 

Es hängt ein Zettel an der Eingangstür zum Boulodrom:

 

Corona Virus

 

der Vorstand unterstüzt das allgemeine Anliegen der Stadt Hameln

(siehe Ausgabe  der DeWeZeT vom 17.03.2020, Seite 7)

als auch des Kreissportbundes:

 

"Unterlasst bis auf weiteres die gemeinschaftliche Nutzung des Boulegeländes"

 

Der Vorstand des 1.HBC "Bouletown-Rats"

 

Dieser Zettel hängt dort nicht zum Spaß, es ist eure Gesundheit!

 

Vielen Dank für euer Verständnis.

Bleibt gesund!

 

 

Neues vom Boulodrom am Aubuschweg

Hallo zusammen!!

 

Leider gibt es immer noch nichts Neues von der Corona-Front, eine Entwarnung ist auch noch nicht so richtig in Sicht.

 

Immerhin gibt es aber ja Überlegungen, ob man Sportarten, bei denen man sich nicht direkt gegenübersteht bzw. keinen Körperkontakt hat wieder etwas lockerer behandelt. "Fußball-Geisterspiele" wird es denn ja bald wieder geben (kein direktes Gegenüber, kein Körperkontakt - nein, niemals). Aber da geht es ja auch um Geld - bei uns Boulefreunden nur um den Spaß und das Miteinander. Sei´s drum, unsere Eliten werden es zu richten wissen.

 

Aber leider musste ich bei meinen Besuchen des Boulodroms bzw. Vorbeigängen eine schlimme Entdeckung machen. Eines unserer Vereinsmitglieder, auch bekannt als Drago, missachtete den Aushang am Tor zum Bouleplatz. Und nicht nur das er dort vielleicht den einen oder anderen Trainingswurf machte - nein - er hat auch tüchtig gearbeitet.

Der zweite angemietete Tennisplatz zeigt sich nun mit tollen zusätzlichen Boule- bahnen mit allem Drum und Dran. Und ganz schöne Spielstand-Anzeiger hat er angefertigt. Ich habe ihm dabei mal über die Schulter geschaut und muß euch sagen, das war eine aufwändige Arbeit.

 

Einmal mehr, lieber Drago, müssen wir uns bei Dir für Deinen Arbeitseinsatz herzlich bedanken, dass geschieht hiermit auf jeden Fall seitens des Vorstandes.

 

Deshalb hoffen wir alle, dass wir die neuen Plätze und die rustikalen Punktezähler noch oft in diesem Sommer nutzen können.

Der Vorstand trifft sich am 4. Mai zur nächsten Vorstandssitzung. Eventuell gibt es dann bereits Neuigkeiten in Sachen Lockerung des Umgangs miteinander. Vielleicht können wir dann doch noch einige Termine und Veranstaltungen anbieten. Die Hoffnung stirbt zuletzt, bleibt gesund und bis bald.

Corona - Situation

Der neunte Spieltag der  Winterserie am 18.03.2020 findet nicht statt.

Die Wertung der Winterserie muss noch geklärt werden.

 

Liebe Boule-Freunde,

 

außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen !

 

Wie jeder von euch bemerkt haben wird, bestimmt die Ausbreitung des Corona-Virus mehr und mehr unser tägliches Leben. Aufgrund der  steigenden Anzahl der Verdachts- und bestätigten Infektionsfälle hat sich der Vorstand mehrheitlich für folgende Maßnahmen entschieden:

 

Alle Vereins-Veranstaltungen (Vereinsmeisterschaften, Sommerserie etc.) und offenen Termine wie z.B. die Stadtmeisterschaften, Rats-Trophy und die Boule-Night sind bis auf weiteres ausgesetzt. Die Termine werden je nach Stand der Corona-Situation neu  angesetzt oder aber auch komplett gestrichen.

 

Aus Haftungs-  - aber auch  Vernunftgründen - sieht sich der Vorstand mehrheitlich zu diesen Maßnahmen gezwungen.

 

Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, das der 1. HBC "Bouletown-Rats" keinerlei Haftung in irgendeiner Form für Schadensfälle in jedweder Form übernimmt, die während irgendwelcher Aktivitäten auf dem Trainingsgelände am Aubuschweg auftreten. Das gilt so lange, bis der Vorstand die heutigen Maßnah- men aufhebt.

 

Für Trainingszwecke ist das Boulodrom weiterhin geöffnet, die Trainingstage finden weiterhin statt. Aber auch hier gilt für die Teilnahme - auf eigenes Risiko!

 

Der Vorstand wünscht euch einen guten Verlauf in diesen schwierigen Zeiten.

Bleibt gesund und passt auf euch auf!

 

Veranstaltungen 2020

Liebe Freundinnen und Freunde des Boulesports,

 

so langsam geht es los. Die Natur wird wach, die Tage werden länger und, mir geht es jedenfalls so, das Boulen macht irgendwie mehr Freude. Für die Sommersaison haben wir uns wieder einiges vorgenommen und das soll hier bereits einmal kurz vorgestellt werden.

 

Sommerserie

Als roter Faden zieht sich wieder einmal die Sommerserie von Anfang Mai bis Mitte September durch das hoffentlich schöne Frühjahr und den Sommer. Wir spielen dieses Mal jeweils am Freitag ab 17 Uhr in dem aus der Winterserie bekannten Modus.

Die Termine sind:

08,05. // 22.05. // 05.06. // 19.06. // 03.07. // 17.07. // 31.07. // 14.08. // 28.08. //
Finale am 11.09.2020

 

Vereinsmeisterschaften

Die Vereinsmeisterschaften finden jeweils Sonntags ab 10 Uhr statt. Als Belohnung für das frühe Aufstehen gibt es Essen und Trinken für alle teilnehmenden Vereinsmitglieder aus der Vereinskasse.

Die Termine sind:    17.05.     VM Doublette

                                07.06.     VM Tête

                                27.09.     VM Triplette

 

Boule-Wochenende

Auch das "Lange Boule-Wochenende" soll in diesem Jahr aufgrund des guten Zuspruchs in 2019 wieder stattfinden. hierfür haben wir das folgende Wochenende eingeplant:

 

am Freitag, den 18.09.              starten wir mit der "Boule Night", Spielmodus wie im letzten                                                     Jahr

am Samstag, den 19.09.          wird die "Rats-Trophy" ausgespielt, eventuell wird  dieses
                                                  Turnier als "Ranglistenturnier" gewertet

am Sonntag, den 20.09.           werden wir das Finale der Stadtmeisterschaften ausrichten

 

Stadtmeisterschaft 2020

Folgende Eckdaten für die Stadtmeisterschaft sind angedacht:

Startgeld:                            8,00 Euro

Anmeldeschluss:               16.04.2020

Auslosung:                         21.04.2020  (18.30 Uhr im DeWeZeT Cafe)

Das Anmeldeformular wird hier zeitnah zur Verfügung gestellt werden.

 

Spieltag der Niedersachsenliga

Als weiteres "Highlight" des Sommers ist es Heinz Kamp gelungen, den letzten Spieltag der Niedersachsenliga am 29.08.2020 nach Hameln zu holen. Auch hier sollten wir uns von der besten Seite zeigen.

 

Weitere Informationen oder Änderungen zu den einzelnen Termine werden kurzfristig nach Bekanntwerden hier eingestellt.

 

 

Protokoll der Vorstandssitzung 2/2020

Das Protokoll der 2. Vorstandssitzung des Jahres 2020 findet ihr wie immer im Mitgliederbereich.

Winterserie Spieltag 8

 22 Boulefreunde fanden sich am Sonntag den 01. März 2020 pünktlich um 11.00 Uhr zum 8. Spieltag unserer Winterserie am Aubuschweg ein.

Wie immer spielten wir usere 3 Runden, nach der 2. Runde gab es einen leckeren Gemüseeintopf mit Bockwurst von Uwe.

So gegen 15.30 Uhr wussten wir dann, dass in der Familie Seelaff nicht nur gut gekocht sondern auch noch prima Boule gespielt wird. An diesem Tag war nur Gerd Hahlbrock erfolgreicher.

 

Und so sehen Sieger aus, heute mal als Rätsel und daher ohne Bezeichnung auf dem Foto:

 

Platz 1    Gerd Hahlbrock

Platz 2    Bianka Seelaff

Platz 3    Uwe Seelaff

 

Ergebnisse Spieltag 8.pdf
Adobe Acrobat Dokument 447.3 KB
Gesamtwertung_8.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.6 KB

Winterserie Spieltag 7

Goethe kannte sie, Hemmingway kannte sie - und ich lerne sie gerade kennen; die Schreibblockade.

 

Eigentlich hatten sich am 7. Spieltag im Vergleich zum 6. Speiltag nur 2 Tatbestände geändert, wir waren diesmal 25 Bouler und es hat nicht geregnet.
Auch die üblichen Verdächtigen - also die momentan ersten zehn der Rangliste - gaben der Verfolgermeute am 16. Februar keinen wirklichen Grund zum Jubeln, so langsam scheint sich eine Entwicklung des Ausgangs der Wintgerserie abzuzeichnen.

Um die Sache spannend zu halten, sollte vielleicht vor dem nächsten Spieltag am 01. März folgende Variante  mehrheitlich abgestimmt werden:

 

    Platz 1 bis   2     bekommen keine Kugeln

    Platz 3 bis   5     bekommen die Hände auf dem Rücken gefesselt

    Platz 6 bis 10     spielen mit verbundenen Augen

 

Wenn es dann - wie am 07 Spieltag - wieder heißt

 

    Platz 1                Heinz Kamp

    Platz 2                Gerd Hahlbrock

    Platz 3                Drago Radonjic

 

dann soll es wohl so sein.

 

Also an Alle, am 01.03.2020 geht es an die Verfolgung, leicht sollen sie es nicht haben. Wie immer fangen wir um 11 Uhr an und wie heißt es so schön - für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf euch!

  Gerd Hahlbrock Platz 2, Heinz Kamp Platz 1 und Drago Radonjic Platz 3
Gerd Hahlbrock Platz 2, Heinz Kamp Platz 1 und Drago Radonjic Platz 3
Winterserie_2019-2020_Ergebnisse_7.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.3 KB
Ein Sortierfehler ist behoben.
Gesamtwertung 7.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.4 KB

Winterserie Spieltag 6

Am 02.Februar 2020 wollten 18 Bouler und Boulerinnen in Erfahrung bringen, ob ihre Boulekugeln wasserfest und schwimmfähig sind. Die äußeren Prüfbedingungen für diese Experiment waren optimal. Es regnete mal mehr und mal weniger, leider hörte es zum Schluß der Veranstaltung auf, dadurch wurde das Ergebnis aber nicht verwässert.

 

Der Ablauf war wie immer, Start um 11 Uhr und 3 Runden harter Wettkampf. Dazwischen, nach Runde 2, erfolgte wie immer die Speisung der mittlerweile halbwegs amphibionierten (oder heißt es voll ambitionierten?) Allwetterbouler. Hauptsache alle waren nass und zufrieden.

 

Und, nach diesem 6. Spieltag unserer Winterserie gab es zwei wichtige Erkenntnisse:

  

   - die wissenschaftlich-technische           = Boule-Kugeln sind wasserfest, können aber                                                                         nicht schwimmen

 

   - die sportlich-eigentlich interessantere  =  Platz 1.   Torsten Breuer  (Foto Mitte)

                                                                        Platz 2.   Heinz Kamp      (Foto rechts)

                                                                        Platz 3.   Klaus Hanßen   (Foto links

 

Dann mal bis zum 16. Februar, evtl. Schwimmflossen nicht vergessen, ;-) .

Winterserie_2019-2020_Ergebnisse_6 (1).p
Adobe Acrobat Dokument 14.0 KB
Winterserie_2019-2020_Rangliste_6 (1).pd
Adobe Acrobat Dokument 31.5 KB

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 23.01.2020

Das Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung findet Ihr als Download im Mitgliederbereich

Hallen-Cup in Schüttorf am 25.01.2020

Es folgt ein Bericht von Heinz:

 

Am Samstag in Schüttorf errang die Abordnung des 1. HBC einen vierten Platz. Mit Bielefeld, Rastede und der Grafschfter Petanque hatte man starke Gegner erhalten.

Die im Training erarbeiteten und geübten Effekte wurden  angewandt und zeigten auch ihre Wirkung, aber die richtigen "Partnerschaften" wurden innerhalb der Mannschaft noch nicht gefunden. Trotzdem erreichten die "Neuen" im Team, nämlich Sybille und Jonas einen klaren Erfolg über die späteren Sieger Bielefeld. Ilse und Heinz gewannen das Mixte gegen starke Grafschafter.

Fazit: Nicht jeder kann mit jedem - aber auch das ist eine positive Erkenntnis für das weitere Training und für den Ligabetrieb.

Winterserie Spieltag 5

"Boule ist wie Fahrradfahren .... man verlernt es nicht"

Dieses geflügelte Wort könnte der Verfasser dieses Artikels aufgrund eigener Erfahrung am 5. Spieltag fix "ad Absurdum" führen oder umwandeln in "man lernt es nie" (Fahrradfahren geht eigentlich  ;-) )
Aber, was soll das Jammern, was nützt das Klagen?

 

Am 19.01.2020 startete die neue Dekade der Vereinsveranstaltungen des 1. HBC mit dem

5. Spieltag der Winterserie auf dem Boulodrom.

 

Das Wetter meinte es gut mit uns und knapp 30 Spieler fanden trotz der langen Pause bis 11.00 Uhr den Weg auf das Vereinsgelände. Und eigentlich lief fast alles wie immer.

Außer "uns Uwe", der Meister des gewärmten Mahls, hatte über die Jahreswende seinen kulinarischen Horizont ins Unermeßliche erweitert und servierte eine leckere Erbsensuppe. Richtig heiß, richtig mit Bockwurst und richtig gut. Dazu die übliche warme und kalte Flüssignahrung, so ließ es sich aushalten.

 

Geboult haben wir natürlich auch, und nach drei Runden haben wir  die ersten Top 3 des neuen Jahrzehnts und das sind:

 

Platz 1:   Michael Quack

Platz 2:   Helmut Held

Platz 3:   Michael Schaper

 

Ergebnisse Spieltag 5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.0 KB
Gesamtwertung 5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.5 KB

Protokoll der Vorstandssitzung 1/2020

befindet sich auch in diesem Jahr im Mitgliederbereich!!

BOSSELTOUR 2020

Wer schon immer einmal - oder wieder einmal - die etwas andere Kugel über eine viel längere Distanz auf einem viel größeren Terrain werfen wollte, der ist herzlich eingeladen zu unserer Boßeltour am 26.01.2020.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am TC Heim am Rennacker im Klütviertel. Heinz besorgt die notwendigen Sportgerätschaften und den obligatorischen Bollerwagen für die Notversorgung der Aktiven.
Die Tour soll ca. 2,5 Stunden dauern und ist von der Distanz her umso länger je besser wir werfen. Wie es sich gehört, geht es quer durch die Feldmark auf mehr oder weniger befestigten Straßen und Wegen. Passt daher bitte eure Kleidung den Gegebenheiten an. Aber das kennen wir ja.

Bei entsprechender Beteiligung ist es möglich, nach der Tour ein gemeinsames Mittagessen (evtl. Grünkohl?) im TC Heim einzunehmen.

Wegen der Planung brauchen wir bitte eure Anmeldung. Bitte an den Trainingstagen direkt bei Heinz oder sonstigen Vorstandsmitgliedern. Natürlich nehmen wir eure Anmeldung auch gerne per e-mail oder telefonisch an. Die letzte Annmöglichkeit gibt es auf unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am 23.01.2020 im SG74 Vereinsheim.

 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Moin 2020 !

Da uns weder die "Deutsche Umwelthilfe" (?) noch "Fridays for Future" als umweltschädlich eingestuft haben und die "Political Correctness" den Boulesport trotz der häufigen Verwendung des Begriffs "Schießen" noch nicht als extremistisch verurteilt, freuen wir uns alle auf das neue Boulejahr 2020.

Wir wünschen uns schöne Spieltage, tolle Vereinsveranstaltungen und viel Spaß bei allem, was wir gemeinsam im neuen Jahr so vorhaben.

 

Noch eine kleine Nachlese zur letzten Veranstaltung des Jahres 2019.

Zum Silvesterturnier fanden sich 28 Bouler:innen (gendergerecht - sieht aber blöd aus und mach ich auch nicht wieder) auf dem Boulodrom ein. Wie mir berichtet wurde, fand die Veranstaltung bei schönem Wetter statt und hat wohl allen viel Spaß gemacht. Uwe sorgte dafür dass alle satt wurden und Heinz hatte die Preise besorgt.

Mit der von Silke gestifteten Jahresabschlußrakete wurden dann noch schöne Neujahrsgrüße an die ISS-Raumstation und den Rest der Welt versandt.

 

Und das sind die letzten Sieger des vergangenen Jahrzehnts:

 

Platz 1   Bianka Seelaff

Platz 2   Jörg Vahlbruch

Platz 3   Klaus Hansen

alle vom 1. Hamelner-Boule-Club !!

 

Da ich zum Einen kein Siegerfoto vorliegen habe und zum Anderen die Gewinner von Person her bekannt sein dürften, gibt es diesmal ein Preisfoto :-).

 

Lasst es euch gutgehen - bis demnächst beim Training, zur Winterserie und bitte auch zur Mitgliederversammlung.

Besucherzähler seit 16.08.16

Besucherzaehler

Letzte Änderungen:

22.05.2020

24.05.2020 Stadtmeisterschaft

 

 

Navigationshilfe = Sitemap (u.l.)

Trainingszeiten

Am Aubuschweg

(Tennisanlage HTC Hameln)

Di. und Do. ab 17:00

 

Nov. - März Am Aubuschweg

Di. und Do. ab 15:00 Uhr

 

Unser Trainer seit 16.10.2011

               Heinz Kamp